Nächste Rohvolution in Speyer am 30. September und 1. Oktober 2017
Home / Smoothies / Achtung Suchtgefahr!

Achtung Suchtgefahr!

Dieses Rezept hat wirklich Suchtpotential! Sie ist sooooo lecker und vor allem auch super schnell zubereitet! Momentan ist sie mein absolutes Lieblingsgetränk.

Und das tolle an dieser Milch ist, dass sie gerade jetzt in der etwas trüberen Zeit wunderbar gegen Niedergeschlagenheit und Traurigkeit wirkt. Probier` es einfach mal aus. Es wirkt! Jedoch am besten nicht gerade vorm Schlafen gehen trinken, denn mit der Milch wirst du wieder fit ;)

Für die Kurkuma Milch brauchst du:

450 ml Mandelmilch
2 TL Kurkuma-Pulver oder ein Stück frischen Kurkuma (Gelbwurzel)
1 TL Kokosöl
1 EL Süßungsmittel deiner Wahl
1 kleines Stück Ingwer
1 Prise Zimt
1 Prise schwarzen Pfeffer

Alles in den Mixer geben und schaumig mixen. Du kannst den Mixer auch etwas länger laufen lassen, dann wird die Milch etwas warm. Wirklich sehr lecker!

DSC03892 DSC03893

Wusstest du, dass der Gelbwurzel heilende Fähigkeiten zugeschrieben werden? Sie wird schon seit Jahrtausenden in der ayurvedischen Heilkunde verwendet. Das aus ihr gemahlene gelbe Pulver wirkt entzündungshemmend und kann dadurch auch chronische Entzündungen bei Gelenkproblemen wie Arthrose lindern. Zudem gehört es zu den stärksten Antioxidantien und verhindert das schnelle Altern. Außerdem hilft Kurkuma, die Leber zu entgiften und soll sogar vor Alzheimer schützen. In Kombination mit dem Piperin aus dem schwarzen Pfeffer kann der Körper Kurkumin sogar noch besser aufnehmen. Übrigens, diese Kurkuma Milch wird in Indien auch “Goldene Milch” genannt, weil sie so schön gelb ist und einem egal wie das Wetter draußen ist, immer einen goldigen Tag beschert.

Lass sie dir schmecken :)

2 comments

  1. Hi, kann man(n) bei der frischen Kurkuma Wurzel auch die Schale essen, oder muss die Wurzel vorher – wie beim Ingwer – geschält werden? Cooles Rezept, Kurkuma ist auch immer Bestandteil meiner Smoothie’s.

    • Lieber Andy,

      sowohl Ingwer als auch Kurkuma schäle ich nicht. Ich verwende beides mit der Schale ;)

      Alles Liebe,
      die Rohkostlady

Leave a Reply to Rohkostlady Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>