Nächste Rohvolution in Speyer am 30. September und 1. Oktober 2017
Home / Hauptspeisen / Fenchel Rawpaccio

Fenchel Rawpaccio

Fenchel Rawpaccio

An warmen Sommerabenden esse ich sehr gerne das Fenchel Rawpaccio. Ich finde, dass es dazu wie gemacht ist. Es sättigt gut, man fühlt sich danach trotzdem leicht und durch den Fenchel ist man leicht erfrischt.

Für das Fenchel Rawpaccio brauchst du:

1 Rote Beete

2 Fenchel-Knollen

1 Frühlingszwiebel

5-6 Cocktailtomaten

1 Zitrone

Olivenöl

Salz, Pfeffer

Hobel zuerst die Rote Beete in hauchdünne Scheiben und lege sie dann auf einem Teller aus. Für das Dressing die Zitrone auspressen, mit einem Schuss Olivenöl und Salz und Pfeffer würzen. Die Fenchelknollen mit einem Hobel in dünne Spalten hobeln und zu dem Dressing geben. Die Frühlingszwiebel sehr fein schneiden und alles gut miteinander vermengen. Gib nun mit einem Löffel kleine Häufchen vom Fenchelsalat auf die ausgelegte Rote Beete und garniere sie mit 2 Cocktailtomaten-Spalten und etwas Grün von dem Fenchel.

Fenchel Rawpaccio

Ich wünsche dir einen guten Appetit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>