Nächste Rohvolution in Speyer am 30. September und 1. Oktober 2017
Home / Tipps / Meine neue Nudelmaschine

Meine neue Nudelmaschine

Joyce Chen Spiralschneider

Ach ich bin so begeistert von meiner neuen Nudelmaschine, dass ich sie euch gleich hier vorstellen muss: Meine neue Joyce Chen!

Die Spaghetti daraus sind wirklich wunderbar fein und nehmen die Sauce viel besser auf als die Spaghetti, die ich mit meinem bisherigen Spiralschneider von Lurch gemacht habe. Damit du den Unterschied gut siehst, habe ich jeweils Zucchini und Möhren mit beiden Geräten zu Spaghetti verarbeitet. Links sind die Resultate vom Joyce Chen Spiralschneider, rechts die vom Lurch Spiralschneider.

Spiralschneider im Vergleich

Bei der Joyce Chen wird das Gemüse vertikal, beim Lurch Spiralschneider horizontal geschnitten. Mit beiden Geräten kann man übrigens Spaghetti und Bandnudeln machen.

Spiralschneider im Vergleich horizontal/ vertikal

Und hier das Ergebnis der Spaghetti bzw. Bandnudeln:

Ergebnis Spiralschneider im Vergleich  Ergebnis Spiralschneider im Vergleich

Joyce Chen (linkes Bild): Man sieht ganz deutlich, wie schön fein die Spaghetti mit der Joyce Chen werden. Und die Bandnudeln sind richtige Schillerlocken!

Lurch: Die Spaghetti sind gröber und dicker. Und leider bekommt man “Halbmonde” wenn das Gemüse nicht dick genug ist. Die Bandnudeln sind nichts geworden, weil die Möhre noch dicker hätte sein müssen (und die hier war schon sehr dick!).

Und hier nochmal das Ergebnis im Detail (links Joyce Chen, rechts Lurch):

Ergebnis Joyce Chen Spiralschneider  Ergebnis Lurch Spiralschneider

Wenn du noch keinen Spiralschneider hast, dann kauf dir den Joyce Chen! Ganz klare Kaufempfehlung von mir! Bestellen musst du ihn dir jedoch in den USA, was aber ohne Probleme klappt. Es dauert dann halt nur ca. 7-10 Tage, bis du den Joyce Chen selbst testen kannst! Ganz einfach bestellen kannst du ihn hier.

Viel Spaß beim “Rumnudeln” wünscht dir die Rohkostlady!

20 comments

  1. Hallo,

    toller Vergleich…danke :) ! Ich gucke mir deinen neuen Liebling gleich mal an ;) !

    Gruß.
    Andrea

    • Hallo Andrea,

      vielen Dank :)
      Ich bin wirklich total begeistert von der Joyce Chen. Gerade auch deswegen, weil die Nudeln so schön dünn werden. Man kann sie richtig schön mit der Gabel drehen und sie nehmen die Soße so toll auf. Seitdem ich sie habe, gibt es bei mir Spaghetti in allen Variationen!

      Alles Liebe,
      Die Rohkostlady

  2. Hallo Rohkostlady,

    da hast Du ja eine tolle neue Errungenschaft gemacht, der Vergeich ist so unglaublich. Mit dem Spirali war mir das auch immer etwas zu grob und nun zu sehen, dass es mit dem Joyce Chen, engelshaarfeine Spaghetti geben kann ist einfach nur toll. Kannte ich bisher noch nicht, aber ich denke solch einen werde ich mir auch anschaffen, das loht sich.

    Lieben Gruß
    Nadine

    • Liebe Nadine,

      die Joyce Chen ist einfach spitze! Hatte sie heute Abend wieder im Einsatz, wie fast jeden Tag :)

      Es gibt ein teures Modell unter den Spiralschneidern, sozusagen der Mercedes unter den Spiralschneidern. Und zwar den “Le Rouet”. Mit der hatte ich immer geliebäugelt, jedoch hat mich der Preis vom Kauf abgehalten. 189€ sind eine Menge Geld für “nur” einen Spiralschneider. Er schneidet zwar Obst und Gemüse in Spaghetti, Spiralen und Girlanden und das auch noch in unterschiedlichen Stärkestufen, jedoch für den normalen Hausgebrauch einfach zu teuer.
      Die Joyce Chen kann da wirklich klasse mithalten! Bis auf die Dicke der Nudeln, da gibt es halt nur eine. Aber das reicht völlig aus meiner Meinung nach.

      Alles Liebe,
      die Rohkostlady

  3. Vielen Dank für den Hinweis. Hat sogar gut geklappt bei Amazon com, dauert jetzt zwar ca. 8 bis 14 Tage. Mit Versandkosten habe ich 41 Euro bezahlt.

    • Hallo Rohkostlady und Silvia,
      sag mal wie war das denn mit Zollgebühren? Gab es welche?

      Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

      Liebe Grüße

      • Hallo :)

        bzgl. Zollgebühren und Zollsteuer gelten folgende Regeln:

        Warenwert bis zu 22€:
        Bei einem Warenwert von bis zu 22€ sind keine Gebühren zu zahlen.

        Warenwert zwischen 22€ und 150€:
        Sollte der Warenwert 22€ übersteigen, so ist Mehrwertsteuer auf den Warenwert zu entrichten. Sofern der Warenwert aber noch unterhalb von 150€ ist, fallen keine Zölle an und die Ware ist Zollfrei.

        Warenwert über 150€:
        Übersteigt der Warenwert 150€, so sind die Waren nicht mehr Zollfrei und es ist neben der Mehrwertsteuer noch zusätzlich ein prozentualer Zollsatz auf den Wert der Kaufpreises (also inkl. den Versandkosten) zu bezahlen. Der Zollsatz variiert in Abhängigkeit von den Produkten. Es sind jedoch nicht auf alle Produkte auch Zölle zu zahlen, vieles ist Einfuhrfrei.

        Das bedeutet im Falle des Joyce Chen, dass zu dem bei Amazon angegeben Preis noch 19% Mehrwertsteuer dazu kommen. Ich habe knapp 30€ insgesamt bezahlt.

        Alles Liebe,
        die Rohkostlady

  4. Hallo Rohkostlady,

    ich wollte den tollen Spiralschneider gerade bei amazon bestellen, dort kommt aber die Fehlermeldung, dass dieser nicht nach Deutschland geliefert werden kann. Was mache ich falsch?

    Liebe Grüße

    Silke

    • Hallo Silke,

      ich habe es eben selbst ausprobiert und leider kann man zur Zeit über Amazon den Spiralschneider nicht bestellen. Keiner der dort aufgelisteten Anbieter liefert nach Deutschland. Das ist natürlich absolut schade. Warte doch einfach noch ein bisschen und schaue ab und an mal bei Amazon rein. Bestimmt wird es ihn bald wieder über einen Anbieter geben, der auch nach Deutschland liefert.
      Hier nochmal der Link zum Spiralschneider: Link

      Alles Liebe,
      die Rohkostlady

      • Hi Rohkostlady,

        ich habe einen Spiralschneider der Fa. Gefu, der bei einer Roten Bete dieselbige sofort aus den “Haltekrallen” entlässt. Will sagen: ich muß sie dann doch von Hand raspeln.
        Wie gescheid ist das Ergebnis bei Joyse Chen mit Roter Bete?

        • Liebe Liza,

          rote Beete kann man wunderbar mit dem Joyce Chen schneiden. Entweder erhält man tolle dünne Spaghetti oder breite Bandnudeln, je nachdem, welche Einstellung man wählt.
          Die rote Beete sollte frisch sein. Wenn sie etwas weich geworden sein sollte, dann braucht man etwas mehr Kraft zum Drehen, funktioniert aber auch gut.

          Alles Liebe,
          die Rohkostlady

          • Liebe Lady,
            noch eine Nachfrage: Vor ein paar Stunden hast du deine Lieblingsküchengeräte hier präsentiert. Supi. Aber der Joyce Chen ist jetzt nicht dabei, sondern wieder der Lurch. Hat das eine besondere Bewandtnis?

            Liebe Grüße aus dem derzeit partiel sonnigen Rheinland, Liza

          • Liebe Liza,

            der Grund dafür war lediglich, dass es schon spät geworden war, als ich den Artikel geschrieben habe. Trotzdem wollte ich ihn veröffentlichen.
            Meinen Entsafter z.B. werde ich die Tage noch hinzufügen. Der fehlt nämlich auch noch ;)
            Nach wie vor ist der Joyce Chen, wenn es um Gemüsenudeln geht, meine Nr. 1! Da es ihn aber zwischenzeitlich nicht in den USA zu bestellen gab, habe ich den von Lurch mit aufgenommen. Ist für viele auch einfacher, da man ihn in Deutschland bestellen kann. Und keiner sollte auf Gemüsenudeln verzichten!

            ALles Liebe,
            die Rohkostlady

  5. Schade. Wollte mir das Teil auch bestellen. Es wird aber nicht in die Schweiz geliefert (This item does not ship to Switzerland). Ist mir schon oft passiert. Die Schweizer Regierung/Behörden achten strikte darauf, dass bestimmte Konsumware im eigenen Land eingekauft werden. Wenn aber etwas – wie der Joyce Chen nicht angeboten wird, steht man blöd da. Einfach nur dämlich.

  6. bin vor kurzem über Deine Seite gestolpert und finde sie einfach genial:) Jetzt habe ich eine Frage: ich bin berufstätig und Mama von 4 Kindern und bin es langsam aber sicher leid,alles mit dem Börner zu hobeln :( Deshalb meine Frage: besitzt Du eine Küchenmaschine mit einem S-Messer? Die meisten Rohköstler empfehlen die Kitchen Aid, doch ich finde die hat viel unnötiges Zubehör, das dann nur im Schrank herumliegt, außerdem ist sie ziemlich teuer. Gibt es eine Alternative?

    Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße
    Lilli

    • Liebe Lilli,

      ja ich habe eine Küchenmaschine! Die hatte ich schon bevor ich damals zum Rohköstler wurde.
      Empfehlen kann ich sie wärmstens, da sie aus einem Hauptblock besteht und man dann je nach Bedarf Zusatzteile hinzukaufen kann. So hat sie z.B. jede Menge Reiben, die das Gemüse in unterschiedlichen Größen hobelt. Auch gibt es einen Behälter mit S-Messer, womit ich sehr gerne den Teig für die Rohkostpizza zubereite.

      Hier mal ein Link zu meiner Küchenmaschine:
      LINK

      Alles ist ruckzuck fertig und die Teile kann man in die Spülmaschine geben :)
      Die Maschine gibt es übrigens in unterschiedlichen Ausführungen, je nachdem, welche Zubehörteile schon dabei sind.

      Alles Liebe,
      die Rohkostlady

  7. Ich bin nun auch im Besitz eines Joyce Chen. Heute habe ich nach deinem Rezept versucht, Spaghetti aus Möhren zu machen. Die Stücke waren scheinbar von den Maßen her nicht so optimal, d.h. es gab keine längeren Spaghetti. Hast Du evtl. neben den Hinweisen in der Anleitung zum Gerät noch weitere praktikable Tipps für die Benutzun des Joyce? Übrigens: Einer meiner Finger war vom scharfen Messer auch etwas “geslidet”. Unbedingt aufpassen!

    • Liebe Ulrike,

      das ist mir am Anfang auch passiert! Daher unbedingt aufpassen mit der Klinge, die ist wirklich sehr scharf. Vor allem beim Spülen ist es besser, eine Bürste zu verwenden, da man sich sehr schnell schneiden kann.
      Generell habe ich zum Joyce Chen den Tipp, dass man in ruhigen, gleichmäßigen Drehbewegungen die Kurbel dreht. Ist vielleicht nicht ganz so einfach bei Möhren bzw. härteren Lebensmittel. Aber ich habe immer tolle lange Spaghetti rausbekommen. Einfach mal mehrere Gemüsesorten testen. Man bekommt schnell den Dreh raus ;)

      Alles Liebe,
      die Rohkostlady

  8. Habe gerade den Joyce Chen auf der deutschen Amazonseite sogar als Prime-Artikel gefunden. Die Anschaffung geht nun also deutlich schneller ;)

    Tolle sehr inspirierende Seite für Nochnicht-Rohkostler. Ich werde mal mit der Pasta und dem Chiapudding anfangen…

    Gruß,
    Steffi

Leave a Reply to Andrea Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>