Nächste Rohvolution in Speyer am 30. September und 1. Oktober 2017
Home / Tipps / Rohkost für unterwegs

Rohkost für unterwegs

WEgweiser 2

In den letzten Wochen war ich sehr viel unterwegs gewesen. Wenn man mit dem Auto reist, dann ist man sehr flexibel. Wenn ich dann Hunger bekomme, dann kann ich schnell von der Autobahn abfahren und zum nächsten Laden, um mir etwas zu essen zu kaufen. Dabei google ich schnell nach Bioläden oder Wochenmärkte in der Nähe und meistens werde ich fündig. Mein Essen halte ich dann recht einfach. Wenn ich Glück habe, dann gibt es tolle Beeren wie Heidelbeeren, Brombeeren oder Himbeeren. Da kann ich nicht widerstehen ;) Oder ich kaufe mir einen Obstbecher, wo das Obst schon fix und fertig geschnitten ist. Den peppe ich dann mit ein paar Samen oder Nüssen auf, die ich meistens mit dabei habe, wenn ich verreise. Wenn ich weder einen Bioladen oder einen Markt finde, dann bleibt als letzte Alternative der normale Supermarkt, wo es in den meisten mittlerweile auch schon eine gut sortierte Bioabteilung gibt. Oft tuts dann auch einfach eine Möhre mit ein paar Nüssen. Das ist dann zwar das totale Rohkostklischee bzw. die Denkweise der anderen über Rohköstler, dadurch lass ich mir aber den Appetit nicht verderben.

Wenn ich mit dem Zug oder dem Flugzeug unterwegs bin, dann bin ich nicht ganz so flexibel. In den meisten Bahnhöfen gibt es mittlerweile Früchtekreisel, wo man frisches Obst kaufen kann und Samen und Nüsse habe ich wie gesagt meistens mit dabei. Bei längeren Zugfahrten oder Flügen nehme ich aber immer eine sattmachende Mahlzeit von zu Hause mit. Und da finde ich Chiasamen ganz hervorragend. Eine große Chiamahlzeit hält mich den ganzen Tag lang satt und ich bin zufrieden. Chiasamen kann man in jedem Reformhaus oder Bioladen kaufen. Wenn man auf Nummer sicher gehen will, dann nimmt man sich von zu Hause einfach Chiasamen mit. Zu Hause lasse ich die Chiasamen in einer Nussmilch quellen. Unterwegs wird es mit einer Nussmilch etwas schwierig, geht aber auch sehr gut einfach nur mit Wasser. Obst und Beeren bekommt man auch überall zu kaufen und kann das dazu geben. Ein Chia Außerdem ist es ganz schnell zubereitet.

Meistens mache ich mir einen Chiapudding schon zu Hause und nehme ihn dann mit. Hier habe ich auch schon ein paar Rezepte dazu gepostet, wie z.B.:

Chia-Schokopudding

Exotischer Chiapudding

Heidelbeer-Chia-Smoothie (am besten vorher mit der Fluggesellschaft abklären, ist aber meistens kein Problem)

Chia-Frühstück

Einen Löffel habe ich sowieso immer mit dabei, wenn ich unterwegs bin. Im Auto habe ich immer Besteck und feuchte Tücher liegen. Dieses Besteck finde ich total praktisch, denn es ist ein Löffel, eine Gabel und ein Messer in einem! Hier der Link zum Besteck.

Outdoor Besteck

Folgendes Messer habe ich auch immer im Auto liegen. Es war mir schon oft sehr nützlich gewesen. Zudem schneiden diese Messer extrem gut und werden nicht stumpf.

Opinel Messer

Messer und Besteck habe ich auch auf Zugreisen immer mit dabei. Wenn man mit dem Flugzeug unterwegs ist, dann kann man das Personal an Bord nach Besteck fragen.

Neben dem Chiapudding habe ich auch meistens noch etwas Obst oder Gemüse dabei. Hervorragend eignen sich hier Möhren, Minigurken, Paprika in Streifen geschnitten, Sellerie, Apfel, Banane, Beeren.

Und was ich auch gerne mal für unterwegs mitnehme, ist ein Stück Schokolade von meiner Lieblingsfirma Ombar ;)

Ombar

Satt wird man allemal, wenn man unterwegs ist. Es beschränkt sich dann meistens auf eine eher einfache Rohkost.

Probier es einfach mal selbst aus, wenn du das nächste mal unterwegs bist :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>