Genieße die Sonne!
Home / Tipps / Die Rohkostlady im Interview

Die Rohkostlady im Interview

Die Wurzel

Am 22. August ist es soweit! Dann erscheint die Rohkostzeitschrift Die Wurzel 03/2014 mit einem ausführlichen Interview mit mir.

Michael Delias, Herausgeber der Wurzel, hat mich letztes Jahr auf der Paracelsus Messe in Düsseldorf auf meine Rohkosternährung angesprochen. Schnell sind wir ins Gespräch gekommen und ich habe ihm von meinen tollen Erfolgen und den Herausforderungen durch die Ernährungsumstellung erzählt.

Neben den anfänglichen Entgiftungserscheinungen wie starken Kopfschmerzen und Müdigkeit hatte ich auch starken Haarausfall. Der war so schlimm gewesen, dass ich schon Bedenken hatte, ob die Rohkosternährung tatsächlich eine für den Mensch geeignete Ernährungsweise ist. Mir ging es körperlich zwar jeden Tag besser und besser jedoch hörte der Haarausfall nicht auf. Daher ging ich zu verschiedenen Ärzten, es wurden Blutuntersuchungen gemacht, ohne eine Erklärung für den starken Ausfall zu bekommen. Meine Werte waren sehr gut und man schickte mich wieder nach Hause mit der Begründung, dass alles in Ordnung sei. Natürlich machte ich mir weiterhin Sorgen. In dieser Zeit habe ich mich viel mit anderen Rohköstlern unterhalten und ausgetauscht. Und die Erklärung für meinen Haarausfall war dann im Nachhinein so simpel…

Bist du neugierig, wie ich es geschafft habe, keinen Haarausfall mehr zu haben?
Dann melde dich einfach für meinen kostenlosen Newsletter an und ich schicke dir das komplette Interview als pdf zu!

5 comments

  1. Als Veganer in Wenigumstadt bin ich sehr an Kontakt interessiert. Ich freue mich über die Rezepte!

    • Das freut mich sehr und ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren meiner Rezepte! Wenn du Fragen hast, dann einfach schreiben 🙂

      Alles Liebe,
      die Rohkostlady

  2. Rohkostumsteigerin

    ich habe vor ca. 4 Jahren damit begonnen meinen Rohkostanteil in meiner Ernährung sehr zu erhöhen. Ich stelle positive Veränderungen an meiner Haut fest und fühle mich leistungsfähiger.
    Seit einigen Wochen stelle ich jedoch einen vermehrten Haarausfall bei mir fest, ich bin deshalb schon gespannt auf das vollständige Interview.

  3. Hallo, leider bin ich mittlerweile regelrecht verzweifelt! Ich fühle mich sehr wohl in der Rohkost, aber mein Haarausfall wird immer schlimmer statt besser. Ich wäre sehr dankbar für einen guten Tip, weil ich eigentlich nicht „zurück“ will.

    • Liebe Eva,

      auch ich hatte einen starken Haarausfall am Anfang meiner Umstellung. Und dieser Haarausfall hielt monatelang an. Damals habe ich mir auch die Frage gestellt, ob die Rohkosternährung das Richtige ist, obwohl ich mich damit körperlich super wohl gefühlt habe. Aber ich hatte Angst, immer mehr Haare zu verlieren. Und der Verlust war echt heftig gewesen.
      Ich fragte mich, warum ich so viele Haare verliere, obwohl ich mich so gesund ernähre und der Körper komplett mit Vitaminen, Mineralstoffe und Enzyme überhäuft wird. Intuitiv bin ich aber bei der Rohkost geblieben, denn ich konnte mir damals schon keine andere Ernährung mehr vorstellen.
      Was ich damals noch nicht wusste bzw. mir keine Gedanken drüber gemacht habe war, dass unsere Haare aus einer Hornsubstanz besteht, die nicht lebt. Für den Körper ist es unmöglich, ein geschädigtes Haar zu reparieren. Aus dem Grund stößt er das alte Haar ab, um ein neues Haar zu produzieren.
      Und genau das war bei mir damals der Fall gewesen! Durch den Überschuss an wichtigen Nährstoffen und eine Überflutung meines Körpers mit viel Grün und Wildkräuter, hat mein Körper das „alte“ abgestoßen, um Platz für neue, kräftigere Haare zu machen. Ich konnte regelrecht beobachten, wie viele viele kleine Härchen auf dem Kopf gewachsen sind.

      Wichtig ist aber, dass du dich medizinisch durchchecken lässt. Ich kenne dich nicht, weiß auch nicht, wie deine Ernährung im Detail aussieht. Daher lass dich von einem Arzt untersuchen, um körperliches ausschließen zu können.
      Das habe ich damals übrigens auch gemacht und es hat mir die Sicherheit gegeben, dass mit mir alles gut ist 🙂

      Wenn du noch Fragen haben solltest, dann kannst du mir gerne schreiben.

      Viel Erfolg und alles Liebe wünsche ich dir,
      deine Rohkostlady

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*