Nächste Rohvolution in Speyer am 30. September und 1. Oktober 2017
Home / Suppen / Vegane rohköstliche Zucchinisuppe

Vegane rohköstliche Zucchinisuppe

DSC03884

Es ist Zucchinizeit! Lecker!

Meine Freundin hat mir aus ihrem Garten zwei riesige Zucchini mitgebracht :) Die schmecken so lecker, dass ich sie mir jeden Tag kleingewürfelt mit zur Arbeit nehme und zwischendurch immer mal nasche. Ansonsten mag ich sehr gerne Zucchinisuppe und wie ich die mache, möchte ich dir hier vorstellen.

Für die vegane rohköstliche Zucchinisuppe brauchst du:

DSC03882

1 Zucchini

1 Handvoll Cashewkerne

1 Knoblauchzehe

Salz, Pfeffer

Als Einlage:

Tomate

Avocado

Frühlingszwiebel

Da meine Zucchini wirklich riesig war, habe ich hier nur ein Stück genommen. Wenn du aber die “normalen” vom Markt nimmst, dann sollte 1 Zucchini ausreichen. Gib die Zucchini, die Cashewkerne, Knoblauch, Salz und Pfeffer mit etwas Wasser in den Mixer. Ich habe das ganze so lange gemixt, bis die Suppe gaaaanz leicht warm geworden ist. Dann in einen Suppenteller geben und die Einlagen kleingehackt drübergeben.

Ich wünsche dir einen guten Appetit!

DSC03887 DSC03889

One comment

  1. Zucchinisuppe kenne ich noch von damals, die hat schon in der Kindheit gut geschmeckt! :-)
    Danke für das Rezept und die Erinnerung..

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>